Die Rinderrasse

Das Salers-Rind kommt, wie der Name schon vermuten lässt, ursprünglich aus Frankreich, genauer gesagt aus Salers, einem Städtchen im französischen Zentralmassiv. Die Rasse gilt als eine der ältesten Rinderrassen Europas und wird in der heutigen Form seit dem 19. Jahrhundert gezüchtet. Allerdings wurden in der Nähe von Salers 7000 Jahre alte Höhlenbilder gefunden, die den heutigen Salers-Rindern stark ähneln. Auch mit den altägyptischen roten Rindern weisen sie eine gewisse Ähnlichkeit auf, was aber nicht unbedingt tatsächlich auf eine nähere Verwandtschaft hindeuten muss.